Go Back   Chat24.de > Technik Ecke > Computer-Talk
Register FAQ Members List Calendar Spielhalle Mark Forums Read

Computer-Talk Rund um Soft- und Hardware. Probleme, Tipps und Hilfen

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 18.06.2011, 14:30
BluesB4Sunrise's Avatar
BluesB4Sunrise BluesB4Sunrise is offline
Homo Sapiens Forensis
 

Join Date: 23.02.2008
Location: OWL
Posts: 877
BluesB4Sunrise befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Default PC auf Werkseinstellung rücksetzen - Datenerhalt?

Ich frag mal zwecks Absicherung:

Ich soll einen älteren Aldi-PC auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
Es ist eine Festplatte verbaut, die in 3 Partitionen unterteilt ist.

Auf der C-Partition (Bootpartition) liegen keine Daten mehr, die erhalten bleiben müssen.
Die D-Partition ist randvoll mit Daten, die erhalten bleiben sollen.
Auf der E-Partition liegen Sicherungskopien.

Ob die Partitionierung der Werkseinstellung entspricht, weiss ich nicht. Vermutlich ist das der Fall.

Frage:
Bleiben die Daten auf D und E erhalten, wenn ich den PC auf Werkseinstellung zurücksetze?
Leider fehlt aktuell der Speicherplatz, um die Dateien vorübergehend extern zu sichern.

Bitte nur fundierte Auskünfte.
__________________
If you´ve ever had the Blues, you´ve got a hole in your soul
Reply With Quote
Alt Today
Advertising
Google Adsense
 
Diese Werbung wird registrierten
Mitgliedern so nicht angezeigt.
Werden sie noch heute
auf Chat24.de
Standard Sponsored Links

ADD-ON:
  #2  
Old 19.06.2011, 23:09
Pilot040's Avatar
Pilot040 Pilot040 is offline
Unwichtig...
 

Join Date: 21.02.2008
Location: NRW
Posts: 1.180
Pilot040 has disabled reputation
Default

Die Frage ist immer, was genau man unter:
Quote:
auf Werkseinstellungen zurücksetzen
versteht.
Was die Hersteller-seitige Hardware betrifft, so geht das ja nur beim BIOS.

Wenn aber der "Auslieferungszustand" - sprich inkl. aller mitgelieferter Software/Treiber/BS/Tools ... und und und ... damit gemeint ist, dann hilft nur Folgendes:

Bei den Aldi/Medion Rechnern war es (wie auch heutzutage meist bei allen konfektionierten PC-Systemen der E-Märkte) eigentlich immer so, dass nur eine s.g. Recovery-CD bei lag. Diese kann, muss aber nicht wahlfrei in der Installation sein. Viele dieser Recovery stellen auch gnadenlos nur exakt den Neuzustand wieder her, ohne weitere Abfrage, was genau davon installiert werden soll..
Das muss man im Einzelfall prüfen, zu Not die Medion-Hotline anrufen (jaja, ich weiß), wenn man nicht ganz sicher ist.

Eine Aufteilung in DREI Partition(en) ist bei Medion eigentlich sehr unüblich. Normal besteht die Werksinstallation aus 1-2 Partitonen (nur C oder C+D).
Nun kann man natürlich knallhart C:\ formatieren und ein Fremdsystem drauf packen, wie es dann aber mit Treibern etc. für genau diese Maschine aussieht, ist eine andere Frage. Die müsste man sich dann ggf. anderweitig besorgen.

Ich würde so oder so zur Sicherheit D: sichern. Eine externe USB-Festplatte ist ja fix angeschlossen, das ist ja nu keine Aktion. Und falls nicht vorhanden, kostet eine mittlere Größe heute auch nicht mehr die Welt.

Ab da kann man dann auch völlig bedenkenlos die Recovery drüber jagen und hat wieder einen frischen (Werks-)Zustand.
Alles andere wäre mir zu risikoreich.
__________________
Gruß,
Pilo



Chat24 Team-Kontakt

Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags
Reply With Quote
ADD-ON:
  #3  
Old 21.06.2011, 18:36
BluesB4Sunrise's Avatar
BluesB4Sunrise BluesB4Sunrise is offline
Homo Sapiens Forensis
 

Join Date: 23.02.2008
Location: OWL
Posts: 877
BluesB4Sunrise befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Default

Quote:
Originally Posted by Pilot040 View Post
Ich würde so oder so zur Sicherheit D: sichern. Eine externe USB-Festplatte ist ja fix angeschlossen, das ist ja nu keine Aktion.
Alles andere wäre mir zu risikoreich.
Habs mal beherzigt.

Danke
__________________
If you´ve ever had the Blues, you´ve got a hole in your soul
Reply With Quote
ADD-ON:
  #4  
Old 22.06.2011, 17:03
Pilot040's Avatar
Pilot040 Pilot040 is offline
Unwichtig...
 

Join Date: 21.02.2008
Location: NRW
Posts: 1.180
Pilot040 has disabled reputation
Default

Was darüber hinaus auch eine (sehr sinnvolle) Möglichkeit wäre, ist ein s.g. "Image" von der Partition.
Das geht z.B. schnell und komfortabel mit Acronis TrueImage.

Vorteile:
1. Man muss später nichts konfigurieren, manuell installieren oder ausführen, sondern spiegelt nach CD/DVD-Boot das Image wieder auf die Partition und alles ist wie früher.

2. Die so erzeugte Sicherung ist deutlich kleiner als wenn man alles manuell und unkomprimiert sichert.

3. Es sind keinerlei Kenntnisse über den Aufbau einer System-Partition notwendig, da alles automatisch wieder 1:1 hergestellt und am Ursprung der (System-)Partition nichts verändert wird.

Das geht übrigens auch mit ganzen Festplatten in einem Rutsch.
Egal ob Laie oder Profi: Es ist so oder so eine sehr angenehme und schnelle Sicherungsmethode.
__________________
Gruß,
Pilo



Chat24 Team-Kontakt

Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags
Reply With Quote
ADD-ON:
Reply

Bookmarks

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT +1. The time now is 06:40.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.